„Von Bürger – für Bürger“

Veranstaltungen

21.03.2020 – Frühlingsfeuer   ABGESAGT!
Wiese Am Anger, Hohenheida
Veranstalter:  FFw Nordost

04.04.2020 – Frühjahrsputz ABGESAGT!
Seehausen, Göbschelwitz, Hohenheida, Gottscheina
Veranstalter: Ortschaftsrat Seehausen, Bürgervereine

09.04.2020 – Osterfeuer ABGESAGT!
Park Merkwitz
Veranstalter: IG Merkwitz e.V.

18.04.2020 Terminänderung! – Frühlingsfest ABGESAGT!
Spielplatz Hohenheida
Veranstalter: Bürgerverein Hohenheida e.V.

30.04.2020 – Tanz in den Mai ABGESAGT!
Gasthof Hohenheida
Veranstalter: Gasthof Hohenheida

30.04.2020 – Wallburgisfeuer ABGESAGT!
Sportplatz Plaußig
Veranstalter: SV 1899

03.05.2020 – Plaußiger Schmettenrennen ABGESAGT!
Hohenheidaer Str., Plaußig
Veranstalter: Plaußiger Vereine

22.-23.05.2020 Wasserfest am Bagger
Naturbad NO / Bagger ABGESAGT!
Veranstalter: Bürgerverein Nordost
weitere Infos: www.wasserfest-thekla.de

05.06.2020 Kinder- und Feuerwehrfest Plaußig ABGESAGT!
Dorfzentrum Plaußig
Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Plaußig

06.06.2020 – Kinder- und Feuerwehrfest ABGESAGT!
Seehausen
Veranstalter: FFw Nordost

04.- 05.07.2020 – Dorffest
Park Merkwitz
Veranstalter: IG Merkwitz e.V.

10. – 12.07.2020 – 20. Dorffest ABGESAGT!
Spielplatz / Anger Hohenheida
Veranstalter: Bürgerverein Hohenheida e.V.

08.08.2020 – Begegnung mit Nachbarn und Gästen am Dorfteich
Merkwitz
Veranstalter: IG Merkwitz e.V.

28.11.2020 Einstimmung in den Advent mit dem Blasorchester der FFw Nordost
Gasthof Hohenheida

29.11.2020 Plaussiger Punschplausch
An der Feuerwehr Plaußig
Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Plaußig und Plaußiger Vereine

Foto: Pawel Sosnowski

„Beim Schutz unserer Mitmenschen gegen das Coronavirus sind wir alle gefragt. Bitte handeln Sie umsichtig und solidarisch.“

Michael Kretschmer

Ministerpräsident , Freistaat Sachsen

Coronavirus in Sachsen:

»So geht sächsisch.« ruft ab sofort auf: #eensfuffzschbidde

Die Kampagne des Freistaates Sachsen bittet auf allen Kanälen um die Einhaltung der wichtigsten Grundlegen des Zusammenlebens in Zeiten der Coronapandemie. Es gilt also: 1,5 Meter Abstand zum Nächsten halten und beim Einkaufen und in Bus und Bahn Mund-Nasenschutz-Masken tragen. Oder wie man auf sächsisch sagt: eensfuffzschbidde!

Weitere Informationen zu den aktuellen Aktionen von »So geht sächsisch« unter www.so-geht-saechsisch.de

Corona in Sachsen mit Gültigkeit bis 29.6.2020

Auf den folgenden Seiten (verlinkt) finden Sie aktuelle Bekanntmachungen und Verordnungen in Bezug auf das Coronavirus: Amtliche Bekanntmachungen Die umfasst die Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus (Allgemeinverfügung vom 4....

Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen

Die "Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 12. Mai 2020, Az: 15-5422/4" finden Sie auf der Seite: https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-6650

Sächsische Corona Schutzverordnung vom 12. Mai 2020

Neu ab 15. Mai 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung Die Staatsregierung hat am 12. Mai 2020 die zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassenen Beschränkungen und Verbote weiter gelockert und eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Demnach bleiben der Grundsatz...

Schule und Hort – wie geht es weiter?

Viele fragen sich, wie geht mit den Kindern weiter? Auf der Seite der Grundschule Seehausen gibt es aktuelle Informationen.  

Ab 4. Mai 2020:

Neue Allgemeinverfügungen für verschiedene Bereiche wie Schule, Kita, Werkstätten für behinderte Menschen, Krankenhäuser, Tagespflege, Hygieneauflagen usw. Für den Schulbetrieb und die Kindertagesbetreuung in Sachsen hat die Staatsregierung am 30. April 2020 eine neue...

Ab 4. Mai 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung

Die Staatsregierung hat am 30. April 2020 weitere Lockerungen bestehender Coronabeschränkungen und die Öffnung von Einrichtungen beschlossen. Die Lockerungen setzen die Einhaltung hygienischer Auflagen voraus. Zur Vermeidung von Ansteckungen bleiben die bestehenden...

Allgemeinverfügung vom 17. April 2020

Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Einstellung des Betriebs von Schulen und der Kindertagesbetreuung [pdf-embedder...

Lockerungen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens nach den Osterferien

Im Freistaat Sachsen gelten ab dem 20. April 2020 leicht gelockerte Beschränkungen im öffentlichen Leben. Das beschloss die Staatsregierung auf ihrer Kabinettssitzung am 17. April. Ziel der sächsischen Verordnung bleibt es, Ansteckungen mit dem Coronavirus zu...

Freistaat beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

Ausgangsbeschränkungen in Sachsen bis Ende der Osterferien verlängert Quelle: https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/235356 Das Kabinett hat heute eine neue Rechtsverordnung des Sächsischen Sozialministeriums zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und...

Ab 23. März gelten Ausgangsbeschränkungen: Einkaufen, Weg zur Arbeit und zum Arzt – Verlassen des Hauses nur noch mit trifftigen Gründen erlaubt

Der Freistaat Sachsen verschärft die Ausgangsregelungen weiter, um die Ausbreitungsgefahr des Coronavirus zu bremsen. Das Gesundheitsministerium erließ auf der Basis des Infektionsschutzgesetzes eine weitere Allgemeinverfügung, die es der Bevölkerung in der aktuellen...

Rückblick

Bergbau-Exkursion 2020

Bergbau-Exkursion 2020

Glück auf! Fotos der Bergbau-Exkursion des Bürgervereins Hohenheida e.V.. Hier ein kurzer Erlebnisbericht von Leah Sophie Kunzendorf Unser Ausflug mit dem BürgervereinAm 15.02.2020 waren mein Bruder und ich mit den Vereinsmitgliedern im Röhrigschacht Wettelrode. Im...

von 1994 bis 2005

Die bestehende Straßenflut und der Wechsel von giebel- und traufständigen Gebäuden ist zu erhalten. Von der Abstandsflächenregelung nach § 6 Sächs.BO kann abgewichen werden, wenn die den Zielen dieser Satzung entsprechen und es die ortstypische Bauweise erfordern. Es...

von 1940 bis 1993

um 1940 (zweiter Weltkrieg) Hohenheida musste die kleinere aber wertvollere Kirchenglocke abgeben. Nach 1945 wird die Glocke in einem Glockenlager bei Hamburg unversehrt widergefunden. Auf dem Transport nach Hause wird sie beschädigt und muss zur Reparatur nach...

von 1749 bis 1923

1753 - die Universität fordert eine Flur und Lageregistratur. Damit gibt es in Hohenheida ein Gemeindehirtenhaus mit Garten, ein Mühlhaus mit Garten, ein Pfarrhaus, ein Gemeindehaus, ein Wirtshaus, einen Schmied, 31 Gutsbesitzer mit Haus und Garten, 2 Häusler mit...

Geschichte bis 1749

Geschichte Wahrscheinlich um 600 - 900 legten slawische Siedler ein Runddorf an den Ort an. In der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts beginnt die Zeit der deutschen Besiedlung Hohenheidas. Der damalige Rundanger wird zu einem straßenangerartigen Großdorf mit...

Hohenheida als Universitätsdorf

Hohenheida als Universitätsdorf Verleihung des Dorfes an die Universität Der Ausgang des Mittelalters war für Hohenheida von großer Bedeutung, da der Markraf die Lehnsherrschaft auf die Universität Leipzig übertrug. Dieser Akt wurde 1438 durch den Kurfürsten Friedrich...